Hauptkategorie: Industrien

Simulation des Walzens von Flachglas

Die Simulation des Walzens von Flachglas kann hervorragend mit der CFD Software NOGRID points durchgeführt werden. Flache Glasplatten werden häufig durch das Gießen von Glas zwischen zwei Rollen produziert, die dafür sorgen, dass das Glas seine endgültige Dicke erhält. Da die Rollen kalt sind, nimmt die Glasviskosität ab. Das Glas hinter den Rollen ist nahezu stabil.
Der kleine Film in Abbildung 1 zeigt einen Walz-Prozess (die Geometrie wurde von G. Nölle: Technik der Glasherstellung, 1997 veröffentlicht). Die Farbe repräsentiert die Temperatur dar. Die Einlasstemperatur steigt mit der Zeit an, es scheint also, dass die Glasscheibe nach einer Weile instabil wird.

Simulation Walzen Flachglas - Temperaturverteilung

Abb. 1: Simulation der Temperaturverteilung in einem Walz-Prozess, berechnet mit NOGRID points (Geometrie-Quelle: G. Nölle: Technik der Glasherstellung, 1997)

NOGRID points berechnet die tatsächliche Glasströmung und die Temperaturverteilung im gesamten Formungsbereich. Es ist ebenso möglich, den Walz-Prozess komplett in 3D darzustellen. Vergleiche mit verschiedenen experimentellen Daten haben die hohe Präzision der Simulation dieses komplizierten Strömungsprozesses gezeigt. Die kurze Rechenzeit ermöglicht es unseren Kunden, die Simulation in den Design-Prozess einzubeziehen, um ein optimales Design zu finden.  Dies spart Zeit und Mühe in der Design-Phase und erhöht die Produktqualität.