Flaschenherstellung

Hauptkategorie: Industrien

Bei der Herstellung von Glasflaschen sind oft viele kostenintensive Musterungsdurchläufe in der Produktion notwendig, bis die Flasche die gewünschte Qualität aufweist. Durch Simulation des Flaschenherstellungsprozesses können Sie verschiedene Varianten Ihrer Flasche vergleichen und erhalten so eine Basis, um die Flasche zu optimieren. Dadurch sparen Sie Geld und Zeit. Unsere CFD Simulationssoftware NOGRID pointsBlow wurde speziell für die Behälterglasindustrie entwickelt.  Sie simuliert und berechnet den Prozess der Herstellung von Behälterglas in einer praktikablen Zeit und stellt die Ergebnisse in voll 3D dar. 

 

Folgende Arten des Prozesses der Behälterglasherstellung können simuliert werden:

  • BB (Blow and Blow)
  • PB (Press and Blow or Wide Mouth PB)
  • NNPB (Narrow Neck Press and Blow)
  • PB (Press and Blow für die Tableware-Industrie)

 

 
Simulation des BlowBlow-Prozesses bei Behälterglas

Abb. 1: Ansicht der Ergebnisse einzelner Zeitschritte 

Genau wie in der Realität, beginnt die Simulation mit dem Laden des Tropfens und endet mit dem Herausnehmen des fertigen Behälters. Alle Schritte des Prozesses sind in einem Simulationsmodell integriert; alle Wände, die während des gesamten Prozesses mit dem Glastropfen in Berührung kommen werden entsprechend der zeitlichen Vorgaben der IS-Maschine  aktiviert und deaktiviert.   Wie in Abbildung 2 dargestellt, kann die Flaschenform jede beliebige 3D Form haben. Sogar Flaschen mit Henkel können berechnet werden. Es gibt also keine Einschränkungen bezüglich des Flaschendesigns, so dass Sie das Design der Behälter beliebig testen und bewerten können.

 

 

Einzelne Schritte innerhalb des BB-Prozesses Experimentell verifizierte Flaschen 

Abb. 2: Die einzelnen Schritte innerhalb BB-Prozesses und eine Auswahl verschiedener Flaschenformen

 

In der Vergangenheit wurden sehr viele verschiedene Flaschendesigns mit NOGRID pointsBlow  berechnet und mit real produzierten Flaschen verglichen - die Ergebnisse waren perfekt. Die Gewichte der zu berechnenden Flaschen können im Bereich zwischen 20 g (z. B. kleine Parfumflakons) und 2000 g liegen. Die Berechnungszeit hängt vom Gewicht des Tropfens ab und liegt bei 2D-Berechnungen im Minutenbereich und bei 3D-Berechnungen im Stundenbereich. 

 
NOGRID pointsBlow hilft, die Ursachen von Mängeln innerhalb des Glasbehälters zu verstehen. Mithilfe der Simulation kann man nachvollziehen, wie der Formgebungsprozess im Detail funktioniert, was wiederum die Basis für sämtliche Verbesserungen ist.


Mehr Informationen finden Sie hier.